das Portrait von Karl Karst

Karl Karst

VITA

Leiter des Kulturradios des WDR seit 1999. Journalistische Tätigkeiten für die F.A.Z., den Kölner-Stadt-Anzeiger und epd-medien. Redaktionserfahrungen beim Bayerischen und beim Süddeutschen Rundfunk. Buchveröffentlichungen im Suhrkamp- und Insel Verlag. Lehrtätigkeiten an den Universitäten Köln, Essen, Leipzig und Siegen (dort seit 2001 Ehrenprofessor für Medienwissenschaft). Initiator der WDR 3 Kulturpartnerschaften und des Kulturpolitischen Forums WDR 3. Ehrenamtliches Engagement in zahlreichen Gremien des Musik- und Kulturlebens auf Landes- und Bundesebene, u.a. Mitglied der künstlerischen Leitung der MusikTriennale Köln und des Bundesfachausschusses Medien des Deutschen Musikrats. Gründer der Kölner Autorenwerkstatt an der Universität zu Köln, Gründer des gemeinnützigen Projekts SCHULE DES HÖRENS und des Bundesverbandes INITIATIVE HÖREN.